Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2004, 11:45     #1
AndiDeluxe   AndiDeluxe ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von AndiDeluxe

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 2.430

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320i touring E91, BMW X5 35d

M - AD 681
BMW erwägt Rückzug aus der Formel 1

Zitat:
BMW-Vorstand Burkhard Göschel hat in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters seine Unzufriedenheit mit dem Formel-1-Management zum Ausdruck gebracht.
Das ausschlaggebende Ereignis für diese Äußerung war, dass die Vereinigung der Automobilhersteller in der Formel 1 nicht weiter mit Bernie Ecclestones SLEC verhandelt hatte.
Die Hersteller sollten zehn Jahre an die Formel 1 gebunden werden. Für BMW wären Ein- bis Zwei-Jahres-Pläne richtig gewesen. Für BMW sei es daher nicht zwingend, dass sie in der Formel 1 vertreten sind. Sie könnten auch in andere Serien wechseln.
Quelle: shortnews.de; f1total.com

Anscheinend is da wirklich der Wurm drin bei denen. Wird Zeit, dass der Aufrührer von Montoya endlich zu den Silberpfeilen abhaut, soll er doch da stänkern
BMW sollte sich lieber mal nach gescheiten Fahrern umsehen, der Ralf Schumacher gibt doch auch nix her. Der is auch bloss bekannt weger seinem Bruder.
Mit Zitat antworten