Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2004, 20:31     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
MINI Driver Training weitet Angebot aus

Neue Trainingsorte am Hockenheimring, bei Berlin und Köln

München. Das MINI Driver Training weitet sein Programmangebot aus. Neue Trainingsorte sind neben dem Fahrer-Trainings-Zentrum am Flughafen München der Hockenheimring sowie Übungsflächen bei Berlin und Köln. Das MINI Driver Training war 2003 als Pilotprojekt in München gestartet. Aufgrund des großen Erfolges bietet MINI das Driver Training jetzt als festen Programmpunkt in Deutschland an, die Trainings 2004 starten am 4. April. Teilnehmen kann jeder mit einem gültigen Auto-Führerschein, als Trainingsfahrzeuge werden MINI Cooper gestellt. Das Ganztages-Training dauert von 8:30 bis 18:00 Uhr und kostet 325 Euro.

Informationen zum MINI Driver Training sind erhältlich im Internet unter www.MINI.de oder telefonisch unter der Hotline 01805-MINIDRIVE oder 01805-646 437.

More Safety. More Fun. Das Motto ist Programm

Das MINI Driver Training zielt in Theorie und Praxis auf Fortschritte in der Fahrzeugbeherrschung: Richtig sitzen und richtig lenken, notbremsen, bremsen und ausweichen, kontrollieren eines instabilen Fahrzustandes – diese und weitere Übungen sind die Basis für sicheres und souveränes Fahren und um gewappnet zu sein in einer realen Notsituation. Instruktoren schulen dazu alle Teilnehmer individuell nach ihren Fähigkeiten auf verschiedenen Gebieten: Brems- und Ausweichmanöver sowie Notspurwechsel aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten verbessern beispielsweise die Reaktionsfähigkeit, Slalomfahrten trainieren das Fahrzeug-Handling, eine 180 Grad-Wende rückwärts eignet sich hervorragend als Orientierungs- und Koordinationsübung. Weitere Übungseinheiten runden das Programm des MINI Driver Training ab.

Jeder Teilnehmer eines Fahrsicherheitstrainings leistet schließlich einen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Aber auch der Fun-Faktor kommt beim MINI Driver Training nicht zu kurz. Dafür sorgt schon allein das einmalige Gokart-Feeing des MINI, das man bei einem Fahrer-Training in Reinform genießen kann. So bringen die Übungen nicht nur einen wichtigen Lernerfolg, sondern auch jede Menge Spaß beim Ausloten des Grenzbereiches von Mensch und Maschine. Fahrpädagogik, Fahrphysik und Fahrtechnik gehen somit spielerisch leicht in Fleisch und Blut über.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten