Thema: 1er E87 u.a. na endlich... off. foto's 1-er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2004, 00:43     #127
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Kurz nochmal etwas OT... sorry... aber manch oberflächliche info muss einfach wiederlegt werden

Zitat:
Original geschrieben von Michael29
Da ist es wieder, das allseits beliebte und gerne aufgeführte Märchen der Exklusivität

Es wird von den Autobauern immer gerne bemüht, wenn ein Modell nicht so läuft wie es sollte oder -die gängigere Variante- wenn von vorneherein klar ist, dass sich in Produk ohnehin nur einige hundert mal verkaufen lässt.

Kein Hersteller wird deutlich weniger Autos fertigen als er absetzen könnte, nur um die Exclusivität zu wahren. Wenn dann höchstens für die Homologation im Rennsproteinsatz (siehe Porsche 959) und selbst da ist es eher so dass die Hersteller froh sind wenn sie die Kiste loszubekommen. Ein interessantes Beispiel ist hier der Opel Vectra i500. Der sollte dm Namen nach erst in einer Kleinserie von 500 Stück kommen. Als er sich dann wider Erwarten doch besser verkaufte war auf einmal schluss mit Exklusivität
Der Z8 sollte lt meinen Infos ab Mitte 2000 rund 2000mal jährlich gebaut werden, bei einer geschätzten (aber nicht festgelegten!) Gesamtkapazität von 8000 Stück. Wäre der Wagen wirklich so gut gegangen müsste er noch erhältlich sein, also wo kann ich Ihn bestellen?
Ausserdem überleg mal wieviele SL-Benz (500er aufwärts) abgesetzt werden...
Der Z8 war ursprünglich für eine limitierte Auflage von 4000/E über eine Laufzeit von 4 Jahren geplant und gerechnet. Wegen seiner M5/E39 Motorisierung wäre eine Laufszeit längstens bis zum Einsatz des neuen M5 Motors im E60 möglich.
Die geplanten Einheiten wurden m.W. im vergangenen Jahr erreicht, bzw. überschritten.

Nicht zu vergessen ist, dass der Z8 auch ein Technologieträger für ALU Einsatz im Fahrzeugbau bei BMW-Modellen in der Zukunft darstellt und auch speziell um Erfahrungen für ALU-Einsatz im RR zu gewinnen.

Um es kurz zu machen: Der Z8 war ein Technologieträger, wie der Z1 damals auch. Ein Flop ist er nur für die, die ihn an normalen Serienmaßstäben (z.B. SL) messen und für mich ist er das schönste Fahrzeug, das BMW jemals gebaut hat und er würde durch eine höhere Stückzahl nur verlieren.

Gruß Max
Mit Zitat antworten