Thema: 1er E87 u.a. na endlich... off. foto's 1-er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2004, 10:20     #105
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.530

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Nachdem die 1er Kritiker hier verstärkt als weltfremd, alt und konservativ hingestellt werden, mal wieder ein kleiner Konter

Mir an Eurer Stelle würde es zu denken geben, dass es schon im BMW forum, wo 90% mehr oder weniger begeistert von der Marke sind, so eine stark kontroverse diskussion gibt. Die vielen Leute, die gar nicht ins 1er Forum gehen weil sie der Wagen eh nicht bockt, will ich jetzt mal gar ncht einrechnen (das Forum war doch die letzten wochen vor der Veröffentlichung der Bilder kaum besucht, und wenn dann nur von den selben paar Leuten).
Zur Erinnerung will ich auch nochmal darauf hinweisen, dass BMW nicht gerade wenige Flops auf den Markt gebracht hat:

8er
Z3 Coupe
Z8
E46 Compact

Wohlgemerkt waren/sind diese Fahrzeuge alles weltweite Flops, dass zB der 7er bei uns nicht wirklich gut geht will ich hier gar nicht erwähnen. Natürlich vertut sich jeder Autohersteller mal, aber es würde mir recht schwerfallen eine ähnliche Liste für zB Mercedes aufzustellen.

Wenn ein Modell floppt führt das natürlich zu einem schlechteren Image, von daher wird auch der 1er nur ein Anreiz für prestigebewuste sein, wenn sie davon ausgehen können, dass sie für ihr Auto bewundert und nicht von mindestens 50% der Mitmenschen ausgelacht werden.

Jetzt noch mal zur Golf Diskussion:
Dass der Golf V Probleme hat ist klar, aber IMHO werden verprellte VW Kunden (das sind nämlich meist die denen VW langsam zu sehr Premium wird) erstmal zu Opel, Ford oder den Importeuren gehen. Hinzu kommt dass der Nutzwert des 1er -auch als 5türer- stark eingeschränkt ist.

Ihr seht also der Markt wird -bei sachlicher Betrachtung- immer enger, besonders in dem Fall das der 1er nicht auf ungeteilte Bewunderung stosst. Zudem werden immer mehr Leute aus der hier oft zitierten Zielgruppe mit anderen Fahrzeugkonzepten wie zB jünstigen Coupe-Cabrios geködert. Also Autos die gerade Leute anlocken die einigermassen Kohle und wenig Platzbedarf haben, aber bisher kein cabrio als Ganzjahreswagen wollten. zZ sind halt noch viele zurückhaltend weil zB ein Peugeot nicht jedermanns Sache ist, aber spätestens mit de Tigra wird sich das ändern. Und wieder sind ein paar tausend potentielle 1er Käufer weg...

Zum Schluss noch ein paar versöhnliche Worte: Nach den neusten Bildern gehe ich davon aus, dass der 1er schon einige Käufer finden wird. Zumal ja weitere Varianten kommen und somit auch auf den Erfolg oder Nichterfolg noch mit Designänderungen reagiert werden kann. Reagieren tut allerdings auch wieder der Wettbewerb, zB mit dem A3 Sportkombi, Golf+, Golf GTI...

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten