Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2001, 12:28     #10
Stuhli   Stuhli ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: bei Köln
Beiträge: 109

Aktuelles Fahrzeug:
323ti

xx JS 48
Kaputte Viscokupplung?

Hallo,

wollte der Sache heute mal näher auf den Grund gehen.
Wollte ma gängigkeit von Wapu, Servopumpe und so testen. Ich habe den dämlichen Riemenspanner aber nicht entspannt bekommen. In meinem Reparaturbuch steht was von IInbus ansetzen und langesam entspannen, unter der Plastikklappe war aber kein Innensechskant.

Kann mir einer den Trick verraten?

Noch ne wichtige Frage:
=================
In meinem besagten Reparaturbuch steth, das Lüfterrad wird ab ~80°c zugeschaltet. Meins läuft aber auch in kalten Zustand (~10°C) mit.
An alle 323 fahrer: ist das normal??

Hier könnte ja auch die Ursache an dem anfänglichen Quitschen liegen: zu hohes Anlaufmoment für den Riemen durch kaputte Viscokupplung.

Gibt es ausser dem H.R.Etzold Reparaturbuch noch andere für den 323ti?


Güsse aus E. ander A.

Stuhli
Mit Zitat antworten