Thema: 3er / 4er allg. Rückruf Compact E 46 fast sicher!!!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2001, 14:00     #2
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.353

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Sorry, ist nicht ganz so.

Eine Rückrufaktion ist dann gegeben, wenn ein Sicherheitsaspekt verletzt wird.

Eine Serviceaktion im Rahmen z.B. der Inspektion oder per Anschreiben dient dazu, einen Mangel zu beseitigen, der auftreten kann, aber nicht sicherheitsrelevant ist.

BMW wird sicher nich versuchen das Problem auszusitzen (im Gegensatz zu den Audi Bremsen, die ja "keinen Mangel hatten") aber sie werden logischerweise erst eine Lösung suchen und dann gibt es per TIS eine Service-Info.

Es bringt weder dem Händler noch BMW was, das ganze groß öffentlich zu machen, solange keine Lösung bekannt ist.

BTW: Es gibt bei jedem Hersteller derartige Aktionen, die nie nach außen dringen, sondern im Rahmen der Inspektion erledigt werden, ohne daß der Kunde es mitbekommt.
Beispiel: 98 war eine Charge Schrauben für das VANOS beim M3 zu weich. Die mußten getauscht werden. Frag mal, ob davon jemand was gehört hat.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten