Thema: 3er / 4er allg. AUsbrechen des Hecks...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2001, 19:05     #36
Doobsn   Doobsn ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Doobsn
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-89275 Elchingen
Beiträge: 302

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i Cabrio / E53 X5 3.0d

NU-XX-XX
Servus Zeitgeist,

habe so in den letzten 10 Jahren um die 8 Fahrertrainings mitgemacht, darunter auch eines im hohen Norden auf einem gefrorenen See. Alle immer nur mit einem Hecktriebler. Lass es auf jeden Fall vorsichtig angehen. Wie alle meine Vorredner (oder etwa Vorschreiber) gesagt haben: Behutsam fahren! Noch zur Anmerkung: mach nicht den Fehler und fahre mit gedrückter Kupplung in eine Kurve und laß dann in der Kurve die Kupplung kommen. Wenn die Räder blockieren und Du nicht vorbereitet bist, dann ist er im Graben.
Vielleicht kannst Du ja echt so ein "Schleudertraining" machen, einige Versicherungen rechnen das an. Und wenn Du ein wenig knapp bei Kasse bist sollten die Eltern bei so einer Investition in die Sicherheit nicht nein sagen (man kann sich das ja auch teilen).

Gruß Doobsn

P.S.: Denk immer an die Reifen, die besten sind gerade gut genug. Sparen kann man auch wo anders, aber nicht an der Sicherheit!
Userpage von Doobsn
Mit Zitat antworten