Thema: 1er E87 u.a. Preisgestaltung BMW 1er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2004, 22:32     #24
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.542

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Zitat:
Original geschrieben von Robinsen Reen
Ich weiss nicht, ob das so klar ist. Schließlich liegt der 3er Compact sehr viel näher am 3er, als der 1er, der ja extra etwas weiter "unten" plaziert wurde.
BMW ist aber nicht blöd, die werden -zumindest preislich- nicht den 1er weiter unten sondern den 3er weiter oben positionieren. Wenn Anfang 2005 der E90 kommt wird (wie übrigens damals beim E46 auch) kein 316er zur Verügung stehen. Und ein 318i mit rund 143-160PS und Minimalausstattung (Klima, metallic, Radio) wird wohl kaum unter € 30.000 zu haben sein (Rabatte schon eingerechnet). Ich persönlich würde sogar vermuten, dass der 316er generell wegfällt (so wie es hierzulande ja schon länger keinen 518er mehr gibt) und der E90 erst nur mit 6Zylindern kommt. Dann wird für jemanden, der unbedingt einen Neuwagen will, der 1er plötzlich wieder interessant, auch wenn er als 116 mit klima, cd, metallic und alu vielleicht € 25.000 kostet.

Zitat:
Original geschrieben von Robinsen Reen
Zudem will man mit dem 1er neue und vorallem mehr Käufer gewinnen. Wenn man einfach nur den Compact ersetzen will, macht der 1er keinen Sinn.
Das ist aber kein Grund dafür, dass die Preise niedriger als beim Compi sind.
Taktik ist wohl diese: Der Dreitürer ersetzt den Compi, der 5Türer ködert etwas praktischer veranlagte Kunden. Weitere Käuferschichten werden dann wohl erst mit den nach und nach folgenden Varianten (2er, Cabrio, Z2) erschlossen.

Guts Nächtle

Michael
Mit Zitat antworten