Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2001, 20:12     #20
JD   JD ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 230
Hi Riccon,

Garantie -> genau mein Ding.

Ok aufgrund Deiner Formulierung mit den Beträgen des Selbstbehaltes vermute ich das Dein Freund die VVD Garantie hat.

Es wird sich bei diesem Modell wahrscheinlich um ein ABGK Modell handeln, Garantiegeber wäre dann das Autohaus über die Garantiegesellschaft rückversichert.

Der KODI Schaden ist beim VVD versichert. Die Laufleistungstabelle greift bei denen erst ab 100 000 km in dem Sinne hat Dein Freund Glück.

Wo letzt endlich die Reparatur erfolgt entscheidet die Versicherung. Gehe mal davon aus das die bei VW erfolgt und die das bei einem BMW Händler in Auftrag geben.

Wichtig ist, VOR Beginn der Reparatur mit dem Autohaus reden und zur Vorsicht nochmal mit der Versicherung.

Schreib Dir auf mit wem Du geredet hast, und halte Dein Garantiepass bereit.

Auf keinen Fall vorher reparieren!!!!! Das kann zum Verlust des Leistungsanspruches führen, wenn die Versicherung evtl. ein Gutachter beauftragt.

Schreib mal was es gegeben hat, und vor allem welche Versicherung für den Schaden aufkommt?


Mit Zitat antworten