Thema: 3er / 4er allg. E30: Probleme mit dem Gebläse
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2001, 16:32     #3
Jürgen   Jürgen ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Jürgen
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 89551
Beiträge: 955

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i 12/2000 (FL)
Hi,

ich weiss zwar nicht ob das überhaupt möglich ist, aber könnte es sein, dass der Gebläsemotor eingefroren war? (Weiss ja nicht, in was für einem Sibirien Du wohnst). Dann zieht er zuviel Strom und so könnten die Sicherungen durchgebrannt sein. Und beim zweiten Mal ist er halt dann wieder aufgetaut und gelaufen?! Warum die beim zweiten Mal allerdings gehoben haben würde das nicht erklären, aber wer weiss. Technik halt.
Und bevor jetzt jemand mault, son Blödsinn, das geht doch nie. Ich persönlich habe bei Fahrzeugen aller Art schon so ziemlich alles erlebt. Sagt ja auch die Werbung:

Nichts ist unmöglich.....irgendne Automarke halt.

Gruss, Jürgen
__________________
Fragen gehören NICHT in mein Postfach, sondern sollten im Forum gestellt werden! Dann hat jeder was davon.
----------------
530i. Aus Freude am Fahren...
Userpage von Jürgen
Mit Zitat antworten