Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.08.2001, 09:06     #6
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.262

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Das mit der Luftstromerhöhung bei höheren Tempo kann ich nicht so ganz glauben:
Früher (E34) war BMW stolz auf eine Stauklappe die dafür sorgte, daß der mit dem Gebläse eingestellte Luftstrom über den gesamten Geschwindigkeitsbereich konstant blieb. Die Klappe sorgte nämlich - jetzt kommts - für eine Verringerung des Luftstroms (ich glaube so ab 100 km/h), da ja bei hohem Tempo der Staudruck an der Luftansaugung zunahm. Und je mehr der Wind von außen pustete stellte sich diese Klappe dagegen.

Zu dem Gitter: Das geschlossene ist nur ein Atrappe aus Designgründen - so ist das Design des Klimabedienteils symmetrisch. Hinter dem offenen Gitter sitzt übrigens einer der kleinsten Motoren im BMW: Dieser treibt ein winziges Gebläse an was dem Temp-fühler dahinter die Luft zufächelt. Hörbar nach abstellen des Motors, da das Gebläse noch einige Zeit nachläuft.

Basti, der auch Audiklimas kennt und mit seiner E46-Klima (3/01) trotzdem recht zufrieden ist (obwohl seeehr empfindlich in dieser Hinsicht!)

------------------
Happiness is not around the corner. Happiness is the corner ...
Mit Zitat antworten