Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2004, 22:18     #4
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
3. Die neue BMW 5er Limousine mit erweitertem Dieselangebot inklusive EU4-Abgastechnologie.

BMW 525d ab Frühjahr 2004 neu im Markt.525d und 530d mit EU4-Abgastechnologie.

Ab März 2004 wird die neue BMW 5er-Limousine auch als 525d mit einem umfassend überarbeiteten 2,5 Liter-Reihensechszylinder-Common Rail Turbodiesel erhältlich sein. Ab diesem Produktionsmonat erfüllen der im Juli 2003 eingeführte 530d und der neue 525d die anspruchsvolle EU4- Abgasnorm und verfügen serienmäßig über die modernste Rußpartikel-Filtertechnologie.


Der BMW 525d: Dynamisch, effizient und kultiviert.

Das neue Reihensechszylindertriebwerk des BMW 525d mit modernster Common Rail-Technologie, Vierventiltechnik , VNT-Turbolader und EU4 Abgastechnik entwickelt aus einem Hubraum von 2 497 Kubikzentimetern eine Leistung von 130 kW/177 PS bei 4 000/min–1 und ein Drehmoment von 400 Nm zwischen 2 000/min und 2 750/min–1. Das bedeutet gegenüber dem Vorgängermodell eine Leistungssteigerung um 10 kW/14 PS und einen Drehmomentzuwachs von 50 Nm.

Der Drehmomentverlauf ist über dem gesamten Drehzahlbereich deutlich fülliger geworden. So stehen mehr als 80 Prozent des maximalen Drehmomentes zwischen 1400 und 3 800/min–1 zur Verfügung. Für eine effiziente Kraftübertragung sorgt das perfekt abgestufte Sechsgang-Handschaltgetriebe, alternativ steht das 6-Gang-Automatikgetriebe mit adaptiver Steuerung und Steptronic zur Wahl.

Der BMW 525d (525d Automatik) beschleunigt in nur 8,1 (8,3) Sekunden von 0 auf 100 km/h, erledigt den Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h im 4./5. Gang in 6,5/8,1 (–,–) Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 230 (227) km/h im 6. Gang erreicht. Der sechste Gang ist bei der Automatikversion als fahraktiver Schongang ausgelegt.

Trotz der deutlich gestiegenen Leistungswerte, der gewachsenen Außenabmessungen mit einem wesentlich verbesserten Raumangebot sowie einer umfangreichen Serienausstattung ergibt sich durch die Verbindung von hocheffizienter Antriebstechnologie und intelligentem Leichtbau sowie einer exzellenten Aerodynamik ein sehr günstiger Kraftstoffverbrauch für ein Fahrzeug dieser Klasse. So beträgt der Gesamtverbrauch im EU-Zyklus nur 6,7 (7,8) Liter/100 km. Der 525d erfüllt wie auch der 530d die Anforderungen der EU4 Abgasnorm und verfügt serienmäßig über einen wartungsfreien, additivlosen Rußpartikelfilter, der zudem auch keinerlei Nachteile bezüglich Kraftstoffverbrauch und Leistung aufweist.

Das Halten von schadstoffarmen PKW, die vor dem 1.1.2005 erstmals zum Verkehr zugelassen worden sind und der EU4 Norm entsprechen, ist in Deutschland zeitlich befristet von der Steuer befreit. Die Steuerbefreiung beträgt für Dieselfahrzeuge 613,55 €. Der Steuersatz für Dieselfahrzeuge mit EU4-Einstufung beträgt ab 1.1.2004 15,44 € pro angefangene 100 ccm Hubraum. Das heißt, wenn ein BMW 525d bis zum September 2004 zugelassen wird, wird noch die volle Steuerersparnis gegengerechnet. Beim BMW 530d ist dieses Datum Juni 2004.

Die Serienausstattung des 525d entspricht der des 530d. Grundsätzlich verfügt die neue 5er-Baureihe über eine deutlich erweiterte Serienausstattung gegenüber dem Vorgängermodell. So ist ein Sechsgang-Handschaltgetriebe ebenso inbegriffen wie eine Klimaautomatik, Sitze mit elektrischer Verstellung, Multifunktionslenkrad, Heckleuchten mit Brake Force Display, Reifen Pannen Anzeige, Regensensor mit Fahrlichtsteuerung und Kopfairbags auch im Fond. Darüber hinaus zählt das iDrive Bedienkonzept mit einem farbigen 6,5 Zoll Control Display inklusive Condition Based Service Funktion mit Teleservice-Option zur Grundausstattung.

Die Preise für den deutschen Markt betragen inklusive Rußpartikelfilter ab März 2004:

BMW 525d mit 130 kW/177 PS: 38 550 € inkl. 16% MwSt.
BMW 530d mit 160 kW/218 PS: 41 650 € inkl. 16% MwSt.

Wesentliche Optionen sind unter anderem die innovative Aktivlenkung mit Servotronic, die aktive Wankstabilisierung Dynamic Drive, Leichtmetallräder mit Run Flat-Bereifung, sportliche Fahrwerksabstimmung, das Adaptive Kurvenlicht in Xenon-Technologie , das Head-Up Display, die erweiterte Sprachverarbeitung, die Handyvorbereitung mit Bluetooth-Schnittstelle und das 6-Gang-Automatikgetriebe mit Steptronic.
Mit Zitat antworten