Thema: 3er / 4er allg. AUsbrechen des Hecks...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2001, 16:12     #17
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
also hallt erstmal....

zum einen: wenn man nicht fahren kann, kann man jedes auto versenken... ich bin frueher auch nur fronttriebler gefahren.... waren im grenzbereich nicht unbedingt einfacher, aber irgendwie harmloser... man wusste irgendwann beim fronttriebler: wenn man zu schnell in ne kurve geht, auto durch gasgeben vorn stabilisieren und gut ist.... sowas ist bei nem bmw oder aehnlichem hecktriebler absolut toedlich..... in meiner umgewoehnungsphase isses mir einmal mit meinem kleinen passiert, wurde ein netter kleiner drift und ich war erst mal fix und fertig.... mit der zeit gewoehnt man sich aber auch daran, und irgendwann machts (zumindest mir) ab und an auch spass, das auto mit dem gaspedal lenkend um ne kurve zu fahren....

der tip mit dem parkplatz ist sehr gut, ich wuerde mir einen bei naesse oder schnee suchen und wirklich einfach mal probieren, wie sich das auto verhaelt, wenn man in ner kurve ploetzlich voll aufs gas geht..... das macht man ein paar mal, dann hat man das gefuehl dafuer und dann kann eigentlich auch nix mehr passieren... riesenvorteil des bmws: in schnell gefahrenen kurven schiebt er nicht ueber die vorderraeder weg sondern rutscht ganz vorsichtig ueber alle 4 raeder....

wie sieht das eigentlich aus, haben die e36er schon cbc?

mein tip: seh zu, dass du an einem bmw fahrertraining compact teilnimmst, kostet glaub ich um die dm 100, wenn du unter 25 bist, und in dem halben tag lernt man echt viel :-)

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten