Thema: 3er / 4er allg. AUsbrechen des Hecks...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2001, 22:10     #1
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.614

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
AUsbrechen des Hecks...

Hi,

wie ihr vielleicht noch alle wisst... hab ich vor, mir in einem knappen halben jahr (im Mai, kurz nach der Abi Prüfung einen schönen, "dicken" BMW zu kaufen.. 318iS oder 320.. relativ neu, so BJ 97. Wollte den dann schon ein paar Jahre fahren.. hab dementsprechend auch entsprechend Schiss vor einem Unfall! Vor allem, weil es bei den E36 recht häufig bei Unfällen einen "wirtschaftlichen Totalschaden" gibt.. naja, und ich höre hier, aber auch im "Geplauder" immer mehr vom "Ausbrechen des Hecks". Nun würde mich interessieren, wodurch das passiert! Wenn ich in einer Kurve bei Nässe/Glätte Vollgas fahre? Oder kann das auch ohne rutschige Fahrbahn passieren? Was sollte ich beachten, damit ich nicht nach 2-3 Monaten einen Unfall baue? Ich bin nämlich bei Hecktrieblern absolut unerfahren, bin bis jetzt nur den Passat meiner Eltern gefahren...
Könnt Ihr mir ein paar Tips geben?

Gruß Zeitgeist
Mit Zitat antworten