Thema: 3er / 4er allg. Zentralverrieglungsmotoren
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2001, 08:17     #1
Nico320   Nico320 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Nico320

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.620

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA Touring
Zentralverrieglungsmotoren

Irgentwann kaufe ich mir ein anderes Auto.

Ich hatte, als ich das Auto vor 1 1/2 Jahren gekauft hatte, das Problem das die Beifahrertür nicht mehr geöffnet und geschlossen hat. Ich also alles ausgemessen und festgestellt, das der Stellmotor alle Signale bekommt. Dann habe ich ihn ausgebaut und aus reinem Unwissen, was ich jetzt damit mache, habe ich ihn schön abgeschmiert , wieder eingebaut und siehe da es funktioniert. Bis heute noch. Vorgestern hat sich dann die Tür hinten links verabschiedet. Ich also gleich den Stellmotor versucht auszubauen, aber da kommt man ja noch besch.... ran als vorne. Naja also wieder abgeschmiert und er funzt wieder einwandfrei. Wie lange dauert es bis sich der nächste Verabschiedet? Ist das normal bei einem 95' Baujahr? Man geht ja nicht ständig ums Auto rum und guckt ob alle Türen schön verschlossen sind. Wozu habe ich mir denn eine FFB eingebaut?
Wenn das nochmal passiert, dann tausche ich alle Stellmotoren.
Weiß jemand was so ein Stellmotor kostet? Es gibt ja sicherlich wieder unterschiedliche für vorne und hinten.

Nico
__________________
Userpage

Es ist derjenige klar im Vorteil, der nicht nur lesen kann, sondern von dieser Fähigkeit auch Gebrauch macht!
Userpage von Nico320
Mit Zitat antworten