Thema: 3er E36 Steuerkette???
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2001, 09:12     #7
jordy   jordy ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von jordy
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: A-3100 St.Pölten,
Beiträge: 2.218

Aktuelles Fahrzeug:
528iA BJ97
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Dschidschn:
Man hat mir dann erzählt das Klappern sei normal, es entstehe wenn durch Fertigungstoleranzen der Kolben im Zylinder klappert.P.S.: Ölstand stimmt</font>[/quote]

Ich würde mal einen Brief nach München schreiben, und darin die Aussage deiner Werkstatt zitieren - die sollen ruhig mal ein bisschen Ärger bekommen, denn so eine Aussage ist wohl inakzeptabel.

Und zum Thema Steuerkette: Bei meinem M60 war die Steuerkette defekt, das äusserte sich folgendermassen: Ein klackern (bei Leerlauf 500 U/min vielleicht 1x pro Sekunde), das mit der Drehzahl stieg, und v.a. bei geöffneter Motorhaube relativ deutlich zu hören war.
Diagnose war dann folgende: Ein Glied der Steuerkette war irgendwie festgelaufen, und war daher leicht "verbogen", sodass es irgendwo streifte, daher das Geräusch. Der zuständige Mechaniker hat mir die ganzen getauschten Teile gezeigt, da waren Spanner, Umlenkrollen und 2 Ketten dabei - der Preis war entsprechend

Was hast Du für Deine Reparatur bisher bezahlt?

Mfg, Jordy

[Dieser Beitrag wurde von jordy am 08. Mai 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten