Thema: 3er / 4er allg. Thermostat und Wasserpumpe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2001, 20:59     #1
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.895

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Thermostat und Wasserpumpe

Hallo

Wer von euch mußte schon mal das Thermostat oder die Wasserpumpe bei seinem M52 wechseln lassen? Wie viel hatte der Wagen runter als die Wapu fällig war, und war es in jedem Fall eine von den alten Wasserpumpen mit Plastikpropeller, oder sind auch schon die neueren mit Metallpropeller ausgefallen? Wurden die alten Plastepumpen überhaupt noch im M52 verbaut, oder ist das ein ausschließliches Problem der M50 320er bzw 325er? Wie ist euer Thermostat ausgefallen? Wurde das Wasser nicht mehr richtig warm, oder ist der Motor heißgelaufen? Hat ein Thermostatdefekt oder Wapudefekt bei euch noch andere Teile im Mitleidenschaft gezogen, oder war es auch beim vollständigen Ausfall mit einem einfachen Austausch getan?

Und zu guter letzt: Welchen Sinn hat es, das es Thermostate mit unterschiedlichen Regelpunkten gibt? Für meinen 328er z.B. 88, 92 und 95 Grad..... M3 nur 80 Grad....?

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten