Thema: 3er / 4er allg. Zahnriemen wechselen - wann?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2001, 14:23     #16
AS   AS ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 465

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 535iA E39
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von CompactDriver:
Jetzt mal eine Dumme Frage: Was ist ein Zahnriemen???
So was wie in keilriemen (Das sind doch die Teile die immer quitschen)?? Hat das mein 316i Compact auch??
Was kostet ein Keilriemen wechsel? Und bei welchem KM-Stand muß man das machen??
</font>[/quote]


@Compact Driver:

Hallo Compact Driver,

es gibt meiner Meinung nach keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten.

Ein Zahnriemen ist im weitesten Sinne ein "Keilriemen" besonderer Art. Er, der Zahnriemen, ist nur wesentlich breiter und hat AFAIK eine Metalleinlage zur Erhöhung der Stabilität.

Die Aufgabe des Zahnriemens: Vereinfacht dargestellt ist der Zahnriemen die Verbindung zwischen Kurbelwelle und Nockenwelle und übernimmt somit die Steuerung der Ventile.

Die Alternative zum Zahnriemen ist die Steuerkette, welche wartungsfrei und wesentlich zuverlässiger ist. In größeren Motoren wie V8 und V12 wurden und werden AFAIK nur Steuerketten verbaut. In den 4-Zylinder-Motoren werden heutzutage auch nach und nach Steuerketten verbaut. Ob Deiner noch einen Zahnriemen hat, kann ich Dir leider nicht genau sagen - ich denke aber, Du hast noch einen. Die 6-Zylinder-Motoren werden - seit sie 4-Ventil-Technik haben, also seit dem Erscheinen des E36 - AFAIK nur noch mit Steuerkette gebaut.

Falls Du noch Fragen hast, poste sie einfach hier in den Beitrag.

Der Wechselintervall im Service-Heft ist möglicherweise nicht mehr gültig! Frage bitte beim BMW-Service nach. Die Wechselintervalle wurden bei bestimmten Modellen auf 40.000 km festgelegt!!! Es handelt sich um ein sehr wichtiges Bauteil, gehe da kein Risiko ein.

Hoffe, geholfen zu haben.

Alles - wie immer - ohne Gewähr.


Gruss

AS

------------------

BMW - Man gönnt sich ja sonst nichts.

[Dieser Beitrag wurde von AS am 20. August 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten