Thema: 3er / 4er allg. von wegen kulanz bei luftmassenmesser
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2001, 10:00     #1
StephanOhneHund   StephanOhneHund ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 31
von wegen kulanz bei luftmassenmesser

mein 320d ist 16 monate alt, gestern habe ich die rechnung bekommen. das "material" (der luftmassenmesser) gehe zwar über kulanz, alle arbeiten aber eben ***nicht***.
was soll der scheiß? bmw schafft es über 2 jahre nicht, nicht rubbelnde bremsen hinzukriegen (->lenkradflattern) und die knackende gurtaufhängung zu erkennen. das schiebedach funktioniert noch immer nur nach lust und laune und sonnenstand oder so.
und nun das: für ein längst bekanntes problem wird nicht etwa die volle verantwortung übernommen, sondern der kunde soll trotzdem etwas bluten.

erst testet der kunde für bmw seine fahrzeuge und wenn was schief geht, darf er trotzdem zahlen oder wie?

was habt ihr für kulanzerfahrungen mit bmw? was kann ich tun??
Mit Zitat antworten