Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2003, 15:47     #9
gustav   gustav ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 1.112
Das Opel Frentzen mit offenen Armen nimmt, war mir schon Ende der DTM-Saison fast klar. Norbert Haug hat eine Übernahme ja schier ausgeschlossen während die Opel-Mannen ihn wohlwollend als "Wiederheimkehrer" gelobt haben. Und genau dieses Interview (die strike Ablehnung von MB) hat mich zum ersten Mal einen kritischen Blick auf Norbert Haug hinsichtlich Arroganz werfen lassen...

Immerhin ist Frentzen mit Schumacher auch einige Zeit für Mercedes gefahren.

Die Karten fürs nächste Jahr sind sowieso gemischt. Mercedes ist auf das Volumenmodell E-Klasse umgestiegen, Audi auf den A4 und Opel auf den Vectra. Alle haben damit sozusagen Neuland betreten.

Wird eine spannende Saison mit sympathischen Fahrern, die im großen Formel1 Zirkus unter gegangen sind.
Mit Zitat antworten