Thema: 3er / 4er allg. Tieferlegung+Domstrebe E 36 Bj. 92
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2001, 16:29     #2
tor   tor ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von tor
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: 581**
Beiträge: 5.235

Aktuelles Fahrzeug:
Insignia ST 2.0 CDTI

HA-TOR
Tach,

also los gehts!

Domstebe

bringt Steifigkeit in die Karosserie und verwindet nich mehr so stark! Ist IMHO nicht unbedingt spürbar, aber bei einem Sporfahrwerk ratsam!

die Federn

sind gegen die Landläufige Meinung nur als Abstandhalter zu sehen!
Für die Federung/Dämpfung ist aber immer noch Dämpfer verantwortlich!
Den einzigen vorteil der eine Tieferlegung bringt ist die positive Verlagerung des Schwerpunkts des Autos!

Ausserdem wird das Fahrverhalten leicht straffer, da durch die Tieferlegung der Dämpfer immer leich eingedrückt ist und ihm somit nicht der komplette Federweg zur Verfügung steht!

Als alte Bauernregel gilt, bei Seriendämpfern aus eben diesem Grund éine max, Tieferlegung von 40mm!

Nur vorne sollte man nicht ander Federn verbauen, da dann die Vorspannung der Federn unterschiedlich ist, ist gibt allerdings auch Hersteller, die an der HA eine Tieferlegung von 0mm anbieten aber die Vorspannung der VA beibehalten! Ist aber IMHO schwachsinnig, weil wenn ich mir schon Federn kaufe, dann kann er auc ein bischen runter!

hoffe geholfen zu haben


tor
Userpage von tor
Mit Zitat antworten