Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.11.2003, 12:28     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
BMW Group stärkt Markenführung im Unternehmen

Mehr Eigenständigkeit für BMW, MINI und Rolls-Royce

München. Nachdem die BMW Group in den vergangenen drei Jahren die Erweiterung ihres Markenportfolios um die Marken MINI und Rolls-Royce erfolgreich abgeschlossen hat, wird die Führung der drei Konzernmarken weiter gestärkt. Zum 1. Januar 2004 etabliert das Unternehmen jeweils einen eigenständigen Markenverantwortlichen, unter dessen Leitung alle relevanten Marketingfunktionen zusammengefasst werden.

In der neuen Organisationsform wird Torsten Müller-Ötvös (43) die Verantwortung für die Marke BMW übernehmen, Dr. Kay Segler (48) für die Marke MINI und Howard Mosher (56) für die Marke Rolls-Royce. Müller-Ötvös wird zugleich mit den übergreifenden Marketing-Aufgaben für die BMW Group betraut.

Unter Wahrnehmung der funktionalen Verantwortung in der BMW Group berichten die drei Markenverantwortlichen an Dr. Michael Ganal, Mitglied des Vorstandes der BMW AG, zuständig für Vertrieb und Marketing.

Karl-Heinz Kalbfell (53), bisher Leiter des zentralen Marketings der BMW Group, übernimmt mit erfolgter Umorganisation nach dem 1. Juli 2004 die Leitung der Vertriebsorganisation für Asien, Pazifik, Afrika und Osteuropa. Damit folgt er in dieser Funktion Lüder Paysen (59), der sich aus dem aktiven Berufsleben verabschiedet.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten