Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2003, 20:55     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Nippon Cup mit Match Racing der Extraklasse

Willkommene Wettkampfpraxis für ORACLE BMW Racing

München/Auckland. Noch ist es ein langer Weg bis zur Austragung des America’s Cup 2007 in Europa. Dennoch: ORACLE BMW Racing sammelt bereits in diesem Jahr Wettkampfpraxis auf höchstem Niveau. Angeführt von Steuermann Gavin Brady tritt die Crew mit John Kostecki, Ross Halcrow und Dirk der Ridder vom 19. bis 23. November beim Nippon Cup an. Austragungsort: Die Shinjuku Bay bei Hayama (vor Tokio).

Nach dem Erfolg von ORACLE BMW Racing über Alinghi beim Moët Cup in San Francisco damit also im Blickpunkt: die Swedish Match Tour 2003/2004, eine hochkarätig besetzte internationale Regattaserie bestehend aus neun Events. Den anstehenden Aufgaben in der Shinjuku Bay blickt Chris Dickson, CEO von ORACLE BMW Racing, optimistisch entgegen: „Beim Nippon Cup treffen ausschließlich Segler aufeinander, die ihr Fach hundertprozentig verstehen. Bei dieser Konkurrenz steht uns ein schweres Stück Arbeit bevor, um erneut bis ins Finale zu segeln.“ Dies gelang ORACLE BMW Racing bereits Ende Oktober, als sich das Team beim Bermuda Gold Cup nur knapp der Crew von Peter Gilmour geschlagen geben musste.

Insgesamt werden zwölf Teams beim Nippon Cup an den Start gehen – neun Teams werden von internationalen Skippern angeführt, drei von japanischen.

Nach einer Round Robin gelangen die vier siegreichen Teams direkt ins Halbfinale. Das Finale wird im Modus Best-of-Three ausgetragen. Peter Gilmour, derzeit Führender der Tour-Wertung, ist beim Nippon Cup ebenso dabei wie unter anderem Dean Barker (Team Neuseeland), der italienische America's Cup Steuermann Paolo Cian, der ehemalige Ranglisten-Erste der Swedish Match Tour Magnus Holmberg und Jesper Radich aus Dänemark.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten