Thema: 3er / 4er allg. 318ti vs. 320d... - kann das sein!?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2001, 20:57     #12
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Erstmal danke für das Feedback. Dass für das schnellmögliche Vorankommen in erster Linie die Leistung zählt, ist ja klar. Dass die sich aus Drehmoment und Drehzahl zusammensetzt, auch. Nur folglich müsste ich - wohlgemerkt bei Ausdrehen der Gänge - mit ca. 140 PS auch in etwa genauso schnell sein, wie ein anderes Fahrzeug mit ungefähr derselben Leistung. Aber leider überholte der 320d (die ganze Zeit auf der linken Spur) mich (auf der rechten Spur) sogar ohne vorher meinen direkten Windschatten genossen zu haben. Zwar langsam, aber sicher. Da bin ich ausgegangen wie ein Licht. Und das Ganze bei Tacho knapp über 200. Kurz darauf, mit Gefälle, konnte ich bei Tacho 220 im Windschatten des 320d wieder leicht drängeln, was mich in der Annahme bestärkte, einen serienmäßigen 320d vor mir zu haben. Die Überlegenheit eines A4 2.5 TDI ist übrigens deutlicher zu spüren. Trotzdem weiss ich immer noch nicht defintiv, ob der 320d (mit ähnlich üppiger Bereifung wie mein 3er) nun Serie oder gechipt war!?
Mit Zitat antworten