Thema: 3er E36 E 36 für Fahranfänger?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2003, 19:55     #17
==00==   ==00== ist offline
Freak
  Benutzerbild von ==00==
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 534
Hallo Jo,

also. Als Afnängerauto kann ich dir den E36 nur empfehlen. Ich selber hab mit dem 316er Compact angefangen (fahr ihn immer noch )
Ich hab das Auto nun seit über einem Jahr und bin relativ zufrieden. Schön ist er allemal, nur meines Erachtens auch klapprig, sehr klapprig. Das stört mich persönlich ziemlich, auf der Autobahn dröhnt er z.B. recht grausam, auch ohne Sportauspuff usw. bin nämlich auch kein Tuning-Fan.

Der 316er ist ziemlich schwach auf der Brust. Wenns mal eine leichte Steigung hinauf geht zieht der so gut wie gar nicht mehr, etwas mehr leistung darf so ein Auto ruhig haben, auch wenn man kein Raser ist.

Zum Anfangen ist weniger aber eh oft mehr.

Drehmomentschwach ist er übrigens auch ohne Ende. Ich denke mal das du deinen Führerschein auf einem Golf TDI machst, der wird wohl um einiges besser gehen - Sprich, wird eine Umstellung für dich sein.

Ich hab meinen Schein unter anderem auf einem 320d 150 PS gemacht, da liegen dann Welten, wenn nicht sogar Galaxien zwischen dem Diesel und dem Compact .

Fazit:

Nim dir einen 316er oder 318er zum Anfangen. Limo oder Touring sind wohl eher zu empfeheln da in der Versicherung günstiger.

Gruß, Andi
Mit Zitat antworten