Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2003, 20:16     #5
Bob   Bob ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Also eine ordentliche Alarmanlageninstallation sieht beispielsweise keine Abzweigverbinder vor, da diese spätestens nach 5 Jahren Kontaktschwierigkeiten bekommen können. Die Kabelführung ist sauber an vorhandenen Kabelsträngen mittels Kabelstrippen festzumachen. Lötarbeiten sollte man wenn möglich mit Schrumpfschlauch isolieren. BMW benutzt Kammverbinder und lötet diese lt. meinem Kenntnisstand auf die entsprechenden Leitungen.

Im allgemeinen würde ich als "Privatinstallateur" das Ganze auch noch kennzeichnen, auf dem Schaltplan kenntlich machen, wie was eingebaut wurde, damit der eventuell zukünftige Käufer oder man selber nicht vor der Aufgabe steht, alle Originalschaltpläne noch einmal nach der richtigen Verkabelung durchzuschauen.

MfG
Bob

PS: Ich habe 3X eine Viper PC 500 installiert und weiß, wie toll es ist, wenn die features nicht so wollen wie sie sollen oder gar später durch die tollen Abzweigverbinder nur mangelnden elektrischen Kontakt haben.

Leider ist aber aufgrund des Zeitmangels mancher Schrauber diese Verbindung die schnellste und effektivste, aber nicht die Haltbarste, wie du bemerkt hast.
__________________
Lebe dein Leben, bevor du es nicht mehr geniessen kannst. ----------------Leistungsgewicht-Optimierung ist die beste Tuningmaßnahme.
Mit Zitat antworten