Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2003, 22:16     #10
RB_323ti   RB_323ti ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 94

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti compact 1998 / MG B GT V8 1974
zur Schaltwegverkürzung:

Ich habe sie letztlich in meinen ti eingebaut und eine Woche später wieder ausgebaut und gegen das wie ich meine optimale Teil ausgetauscht.
Erste Überraschung: der Hebel muß noch gebogen werden, da er sonst noch oben und rechts versetzt 'rauskommt'. Der Serienhebel ist auch gebogen. Also habe ich mich am Schraubstock abgemüht, bis das Ding in etwa die richtige Form hatte.
Zweite Überraschung: die Schaltwege sind danach EXTREM kurz, mindestens auf die Hälfte, und die Schaltung macht einen sehr präzisen Eindruck.
Dritte Überraschung: die Schaltkräfte wachsen mindestens genauso... mir war es einfach zu schwergängig und gelegentlich auch etwas zu bockig. Ich wußte auch nicht ganz, ob das Getriebe mit den abgehackten Schaltvorgängen auf Dauer einverstanden sein würde und habe dann zu einem Kompromiss gegriffen, der im 323ti sogar bei der Sport Edition (oder Edition Sport... ) serienmäßig verbaut wurde.

Kompromiss:

Das Teil, dass im Z8 und im 323ti Sport Edition als 'Schalthebel kurz' verbaut ist. Reduziert die Schaltwege deutlich, aber nicht extrem, hat die richtige Form, der Hebel steht kürzer und schließlich sind die Kräfte zum Schalten auch nicht stark gewachsen...Die Teile-Nummer ist:

25 11 1 434 527.

Diese Teil kann ich uneingeschränkt empfehlen. Der Einbau dürfte im Forum an anderer Stelle schon beschrieben sein.

Viele Grüße,

Robert
Mit Zitat antworten