Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2003, 14:29     #86
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@gmo

ich spreche jetzt mal ausschliesslich aus meiner sicht:

entweder ich kaufe mir ein auto um von A nach B zu kommen, dann ist mir die karre total wurscht - ein fiesta tuts, oder ich kaufe mir ein auto wo mir das fahren spass macht. dazwischen gibt es nichts. mein jetziger wagen ist schon ein extremer kompromiss, wegen der kinder. ausserdem brauche ich ein fahrzeug mit ahk, weshalb ein m3 ausfällt.
ergo: hätte ich keine kinder ... und somit auch entsprechend mehr kohle, wäre mein wagen ein 911er - also entweder schrottkarre oder auto.
der mensch hat nunmal spass an schönen dinegen (hübschen mädels), beschleunigung und geschwindigkeit - jeder der achterbahn fährt und sex hat lebt diese charaktereigenschaften aus.
eine normale luxus limo bietet nunmal nur etwas mehr komfort als ein fiat panda. komfort spielt für mich keine sehr grosse rolle, bzw. ich bin nicht bereit für einen dicken sessel soviel geld auszugeben. für spass gebe ich gerne etwas mehr aus, wenn ich es mir leisten kann - wenn der spass sich noch mit nutzen verbinden lässt, umso besser. wie wäre es z.b. mit einer s-bahn, die um die kurven fetzt wie eine achterbahn

zu den zukunftsprognosen:
es ist kein geheimnis an was die autoindustrie arbeitet. wann und wie es ihnen gelingt ist die einzige unbekannte. z.b. elektrodynamische ventilsteuerung ist definitv ein erklärtes ziel, was den motorenbau erheblich voran bringt.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS