Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2003, 14:14     #57
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von gmo
....

Eine weitere Glanzdisziplin des 3.0d ist das große Drehzahlband, das
bisher kein anderer D-Motor bietet und schon nah an Benzinerverhältnisse
ranreicht, auch wenn viele das Gegenteil behaupten -> die haben dann
wohl noch nicht richtig nachgerechnet...
Denn Übersetzungsbereinigt stehen ca. 3500 U/min zur Verfügung
(3.0d: 2000 bis 5000 = 3000 * 1,18 = 3540 U/min , Benziner: 3000 bis
6900 = 3900 U/min, nur mal ganz grob gerechnet)

Weicht die Fahrleistung eines 3.0d Fahrzeuges von dem beschriebenen
Verhalten ab, so muß was faul sein (iss eben High-Tech ...)

- GMo -
einspruch - der diesel hat bei 5000 kein nennenswertes drehmoment mehr!!! - den neuen 330er diesel bin ich noch nicht gefahren - alle anderen bmw diesel waren bei > 4000 eher schlapp. es fällt sehr schwer überhaupt einen guten schaltpunkt zu erfühlen.
die bmw benziner sind gut bis 7000 tauglich, rein aus sicherheitsgründen bei 6500 abgeriegelt. sie bringen je nach "chip" eine max. leistung zwischen 6200 - 6700. das drehmomentband des m54 / b30 ist bereits ab 1300 u/min voll nutzbar von 1500 - 6400 liege ich bei meinem (ungechipt) oberhalb von 250 Nm - von solchen drehzahlbändern träumt ein turbo diesel nur.
konzeptbedingt ist beim diesel bei 5000 schluss - alltagstaugliche benziner können locker bis 8000 ohne untenrum untauglich zu sein.
rein leistungstechnisch musst du auch bedenken, dass die durch höhere drehzahlen mögliche kürzere übersetzung eben mehr drehmoment auf die strasse bringt.

fazit: aus einem diesel lässt sich motorentechnisch imho nicht mehr viel rausholen - jetzt gehts ihm bald wie den benzinern vor 20 jahren und sie werden dem umweltschutz zuliebe kastriert.
die entwicklung der benziner ist wegen der technisch sehr schwierig zu handhabenden ziele noch nicht so weit. wenn es gelingt diese ziele (in anderen threads zu genüge ausdiskutiert) zu implementieren, gibt es eine regelrechte revolution im motorenbau.


ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS