Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2003, 10:52     #20
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.725

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von cherche
Waaaas,

der neue 330d ist so schlapp untenrum? Da war der alte ja besser...

Mein ehemaliger MK-530d (gemessen 227PS) hat ab 1500 so dermaßen an der Achse gerissen, daß bei Vollgas mit Winterreifen die Räder teilweise noch im 3. Gang Schlupf hatten - im 2. Gang immer.

Oder es liegt an der Automatik, die sowieso das ganze Drehmoment frisst.

Grüße
Cherche
An der AUtomatig liegt´s glaube ich weniger. Ich habe den positiven Effekt beim alten 330d selbst bei einem Automatikwagen verspürt. Der von mir gefahrenen 330Cd mit Schaltung hat sehr enttäuscht. Er war noch nicht richtig eingefahren und andere Mitglieder im Forum haben ihm bessere Fahrleistungen bescheinigt. Das bezieht sich aber nur auf die Endgeschwindigkeit und die Beschleunigung. Die Art der Leistungsentfaltung ist davon nicht betroffen. Ich war selber ein großer Dieselfreund, bis ich dieses Fahrzeig gefahren habe. Die Power von unten raus habe ich schmerzlich vermisst.

Reißen an der Achse tut der neue Motor auch, aber erst bei höheren Drehzahlen. Ist IMHO aber ein nicht so angenehmer Effekt, weshalb ich den Benziner einfach besser finde. Aber die schwache LEistung unten raus, ist mir wirklich extrem negativ beim Diesel aufgefallen, wie Thomas es ebenfalls bemerkt hat bei seiner Probefahrt.


Gruß
Powerboat3000