Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2003, 01:39     #23
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Interessanter Weise sind es gerade die 318i-Fahrer, die keine Rechtfertigung für einen 6-Zylinder sehen...

Ich bin imho recht vorurteilsfrei (geworden). Ein junger 318i ist tatsächlich tragbar... klingt seidig und fährt sich teilweise spritziger als ein 320i, denn der kleine 6er braucht Drehzahl für Leistung. An der Ampel musste im 320i schon vollgas geben und richtig hoch drehen, wenn Du den 318i bis 50 hinter Dir lassen willst...

Aber...

Nach 130.000 km klingt mein geliebter 318i nicht mehr kernig, sondern rasselt inzwischen nur noch vor sich her... furchtbar. Dagegen klingt der 320i von einem Freund (145.000 km) noch richtig manierlich.

Nene...also von daher... nie wieder 4 Zylinder. Denn ich will meine Autos im Schnitt halt 6 Jahre und rund 150.000 km fahren. Und wenn dann ab der Hälfte der Zeit die Mühle vor sich her rasselt, macht's keinen Spaß mehr.

Ansonsten...

ansonsten finde ich die Hypes um den 6er übertrieben. Bei BMW entfaltet sich die Leistung leider höchst indirekt. Daher ist das Fahrgefühl nicht gleich um WELTEN anders... es ist aber ein etwas souveräneres Fahren, das gebe ich zu.
Mit Zitat antworten