Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2003, 13:41     #2
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.346

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
Hi,
drück von oben am Schlauch, so dass die Luftblasen weiterwandern. Wenn auch das nicht hilft, muß jemand bei, der den Motor im Leerlauf auf Touren (2000 UPM reicht i.d.R.) bringt um die Strömungsgeschwindigkeit des Wassers zu erhöhen (Motor muß natürlich warm sein, damit der Thermostat aufmacht). Und dabei auch fleißig am Schlauch drücken.
Gruß
Henry
__________________
Stau ist nur hinten doof, vorne geht's
Mit Zitat antworten