Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2003, 14:24     #15
Z1-Enthusiast   Z1-Enthusiast ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Z1-Enthusiast
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: BAYERN-Deutschland
Beiträge: 94

Aktuelles Fahrzeug:
Elise MK II, Dolomite Sprint
Schade, daß es die Serie in der Sport Auto erst vor ca. 2 Jahren gab.
Viele N´schleifenanfänger hätten sich, wenn die sich auch mit den Sport Auto-Tipps vorbereitet hätten,
einige Abflüge ersparen können. Denn dort stehen viele Warnungen drin, unter anderem auch vor
Lastwechseln. Und Lastwechsel sind meines Erachtens nach die Hauptabflugursache bei den meisten. Die
meisten wissen erst gar nicht, was das ist, geschweige denn sie beherrschen diese oder rechnen gar damit.
Viele Privat-Videos sind gar nichts wert, da sie überhaupt keine Geschwindigkeit vermitteln und so eher zur
Überschätzung antreiben. Wenn ich mir z.b. ein Video vom Artur Deutgen anschaue, dann sieht es aus, als ob
er seine Schwiegermutter spazieren fährt im Rennen. Dabei fährt er mal eben Zeiten von unter 8min (auf die reine NS gerechnet). Und daß von Saurma wie auch Übler es ganz gut können, haben die von den Zeiten her mehrfach beim 24h-Rennen bewiesen.

Insofern ist eine gute theoretische Vorbereitung in meinen Augen mehr wert. Und die Sport Auto-Tipps sind
excellent beschrieben. Aber es muß jeder selbst wissen, was er anstellt, um sich vorzubereiten. Sein Hirn
sollte jeder schließlich benutzen.
__________________
Es gibt viele Rennstrecken. Es gibt aber nur eine Nordschleife.

Geändert von Z1-Enthusiast (29.08.2003 um 15:33 Uhr)