Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2003, 21:33     #17
Goldfinger   Goldfinger ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 797
Hallo "ddanny",

was die Breite betrifft, so ist es generell so, dass Dunlop eher am oberen u. Michelin eher am unteren Limit baut (speziell beim Pilot Sport). Beim Nachfolger Pilot Sport2 ist das aber nicht der Fall.

Die Michelin (außer Pilot Sport2) sehen nicht nur eine ganze Nummer schmäler aus, sie sind es auch wirklich. Ein 225er Reifen ist für eine Neun-Zoll-Felge aber eh schon recht schmal, einen Felgenschutz wirst Du da, so oder so, keinen mehr haben.

Was allerdings die Fahrdynamik (speziell auf trockener Straße) betrifft, sind die Michelin besser. Der Michelin neigt sehr viel weniger zum Untersteuern u. vermittelt ein deutlich direkteres Lenkgefühl als der Dunlop.

Grüße
"Goldfinger"

P. S. Eine Fabrikatsbindung im KFZ-Schein ist nicht mehr zwingend u. muß nur noch als Empfehlung angesehen werden! Die Bridgestone "S03 PP sind aber nur was für echte "Rennfahrer". Werden mit der Zeit relativ laut, haben einen vergleichsweise hohen Rollwiderstand u. kaum Eigendämpfung. Außerdem verschleißen sie relativ schnell.

Geändert von Goldfinger (26.08.2003 um 21:42 Uhr)
Mit Zitat antworten