Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2003, 11:34     #142
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von dereinzug
genau das hast Du doch mehr oder weniger im Freitags
Qualifying (mal abgesehen von den unterschiedlichen Streckenverhältnissen)
Richtig, nur was nützt es wenn die Kiste am Samstag so fahren muss wie nachher im Rennen? Ich sag ja, der Modus, das am Freitag nach aktuellem WM Stand gestartet wird und am Samstag dann in umgekehrter Reihenfolge des Freitagsergebnisses, ist i.O. (so kommt wenigstens auch Minardi mal in den Genuss das die anderen für sie die Strecke "putzen"), aber bitte mit dem Minimum an Sprit was für eine schnelle Runde nötig ist!
Zitat:
Original geschrieben von dereinzug
gut zu wissen das es vor dieser Saison keine Rolle gespielt hat
wer die beste Tankstrategie hat,
Sicher hat das früher auch ne Rolle gespielt, nur dann aber während dem Rennen und nicht schon in der Quali...

Zitat:
Original geschrieben von dereinzug
So wars doch schon immer
Richtig, nur spiegelt es momentan überhaupt nicht die effektiven Werte der Autos wieder! Bei gleichen Reifenbedingungen würde ein Renault, Jaguar und Mc Laren einem Ferrari nicht so wegziehen können (eher umgekehrt!)! Letztes Jahr wars da in Ungarn z.B. genau umgekehrt und Ferrari hat Kreise um die anderen gefahren! Und warum? Weil da der Bridgestone halt besser war wie der Michelin!
So wünsche ich es mir für heute ja auch nicht unbedingt (wenngleich ich es natürlich viel lieber sehe das Ferrari vorne weg fährt ), aber es sollte wieder so sein das es auf die Qualitäten vom Auto und Fahrer ankommt und nicht wer den besseren Gummi hat! Es ist wohl ziemlich eindeutig das die aktuellen Verhältnisse zu 95% auf den Gummi zurück zu führen sind! Williams haben ihr Auto sicher verbessert und würde bei gleichem Gummi evt. trotzdem etwas stärker sein wie der Ferrari, aber sicher nicht um locker 1" pro Runde oder mehr!

Mein Fazit für die aktuelle Formel 1, weg mit Start- und Traktionskontrolle und gleicher Gummi für alle, dann wäre es wieder eine Formel 1 wie sie meiner Meinung nach sein sollte.

Gruss
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten