Thema: 3er / 4er allg. 323ti compact: ASC + T - wofür?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2001, 09:39     #8
CG-79   CG-79 ist offline
Profi
  Benutzerbild von CG-79
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-81671 München
Beiträge: 1.975

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe, Mustang Cabrio

M-US *****
@Frankie also im Prinzip ist der 323ti im Winter echt kein Problem. Lass bloss die Finger vom ASC-T Knopf weg (ausser auf der Rennstrecke) der Knopf ist AFAIK nur dafür da wenn du mit Notrad unterwegs bist. Im Winter das Ding abschalten ist totaler quatsch, mit der Elektrik ist es um einiges leichter das Fahrzeug beherschbar zu machen. Zum Thema drift und wieviel PS man braucht. Hab letztes Jahr mit dem Cabrio von Daddy nen 180 hingelegt weil ich mit der Hinterachse auf eine nicht sichtbare Eisplatte gekommen bin. DAS DING IST EIN 318ER (und als Cabrio AFAIK einer der 5 miesesten BMW-Beschleuniger). Also viel PS brauch ich nicht um out of control zu geraten .

Versuch mal auf nasser Fahrbahn wenn du genug Platz hast in der Kurve kurz vom Gas zu gehen dass er vorne einsackt und dann sofort wieder voll ins Gas dann kannst du mal ungefähr abschätzen wie ASC wirkt bzw. wie weit es dir hilft. Ist trotzdem kein Freibrief, den nachwievor fehlt dir DSC um den Bock auch beim Bremsen inner Spur zu halten währ mir unlängst beinahe zum Verhängnis geworden.

------------------
Bildersprache ...
Mit Zitat antworten