Thema: 3er / 4er allg. 323ti compact: ASC + T - wofür?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.08.2001, 19:33     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Das System arbeitet, wie schon der Name vermuten läßt (automatische StabilitätsControlle + Traktion) als Fahrstabilisierungsystem. Wenn ein Rad durchdrehen möchte wird Gas weggenommen und durch Bremseneingriff das Rad abgebremst um die Antriebskraft auf das andere Rad mit noch ausreichender Bodenhaftung umzuleiten. Es arbeitet im Unterschied zu ESP/ESC mit den ABS-Sensoren und ohne Beschleunigungssensor. Es ersetzt ein Sperrdifferential und wirkt effektiv als Traktionskontrolle. Dadurch ist es im normalen Fahrbetrieb nicht spürbar und tritt nur auf glattem Untergrund oder wenn man es mit dem Gas übertreibt in Funktion. Also bist du warscheinlich nur noch nicht "wild" genug unterwegs geweswesen .

P.S.: Ich finde ein "richtiges" Sperrdifferential besser.

EDIT: Ach, ja, es soll ja Situationen geben wo man den Sittenwächter gerne abschalten will. Dann qualmt es wieder.

Munter bleiben: Jan Henning

------------------
You may ask how, but I ask, why?!

[Dieser Beitrag wurde von Jan Henning am 03. August 2001 editiert.]
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten