Thema: 3er / 4er allg. Preise Sonderausstattung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.10.2001, 10:26     #8
bigolli   bigolli ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 947

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125iA F20 LCI 05/2016
auf der einen Seite sind die Aufpreislisten für Extras lang und deren Preisgestaltung zum Teil ...hmmm...gelinde ausgedrückt, ärgerlich aber im Vergleich zu manch anderen Herstellern, wie z.B. Alfa Romeo oder die so oft gelobten Japaner kann man wenigstens sein Wunschauto sehr individuell zusammenstellen.
Und dies in einer Vielzahl von "Formen und Farben". Auch besteht die Option Extras zu bestellen, die es bei vielen anderen Herstellern nicht für Geld und gute Worte gibt.

Toll, wenns bei anderen Herstellern günstigere Pakete gibt, davon dann aber nur 2 und mir z.B. die Kombination der darin enthaltenen Teile, weder bei Paket 1, noch bei Paket 2 zusagt.

Bei der neuen C-Klasse von Daimler Chrysler (die mir an und für sich gut gefällt) habe ich so den Eindruck, das man sich im Hause DC dazu entschloßen hat, die Basismodelle vom Internieur so darzustellen, daß man als Kunde schon gezwungen ist, gleich die nächsthöhere Ausstattungsvariante zu bestellen, damit sich dann erst ein dem Wagen entsprechendes Qualitätsgefühl einstellt.

Was mir noch auffiel, die elektrische Sitzverstellung ist ja bei der C-Klasse Serie und außerdem hat man trotz der elektr. Sitzverstellung noch genügend Kopffreiheit. Bin ich eigentlich der einzige, der sich über die eingeschränkte Kopffreiheit bei Bestellung der elektrischen Sitzverstellung bei BMW aufregt??
Mit Zitat antworten