Thema: 3er / 4er allg. Klimaautomatik
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2001, 21:02     #10
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
@dabrain:
Ich halte es nicht für Verschwendung, wenn die Klima dauernd an ist. Einen Leistungsverlust merkst Du m.E. nicht. Ok, ich bin mal mit nem 60PS-Golf mit Klima gefahren, da hat es beim Einschalten der Klima richtig geruckelt. Aber bei meinem BMW merke ich da nichts. Es gibt ja auch unterschiedliche techn. Möglichkeiten die Klima zu betreiben. Es stand mal ein Artikel in ner Autozeitung. Und da denke ich mal, wird BMW sicherlich nicht die billigste Methode verwendet haben (Golf ist ja z.B. auch ne andere Preisklasse).
Außerdem trocknet die Klima die Innentemperatur und das hilft gegen Ermüden und Konzentrationsschwäche - im Sommer wie im Winter.
Zur Zeit fahren doch soviele wieder total bekloppt rum. Gestern wollten mir 3 Autos die Vorfahrt nehmen und kurz vor mir reinfahren bzw. haben nicht mal hergesehen - kein Wunder bei dem Wetter.
Einen Spritmehrverbrauch von 2-3 l hat die Autobild auch mal getestet. Dies halte ich aber nicht für realistisch. Mein 320i braucht je nach Fahrweise und Strecke (Stadt, Landstraße, Autobahn) zwischen 8,5-9,5 l mit Klima, d.h. ohne Klima könnte ich mit 5,5-6,5 l fahren
Wenn ich in den versteckten Menüs des BCs die Verbrauchswerte anschaue, stelle ich folgendes fest:
ohne Klima: 0,8-1,1 l / h
mit Klima: 1,0-1,3 l / h

Dies ergibt einen Mehrverbrauch von 0,2-0,3 l/h. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit (lt. BC) von ca. 50-70 km/h beträgt der Mehrverbrauch rund 0,3-0,6 l / 100 km.
Ich denke, ein durchschnittlicher Wert von 0,5 l / 100 km ist realistisch und für mich kein Grund die Klima auszuschalten

------------------
Gruß
Stefan

---
BMW - the only one!
Mit Zitat antworten