Thema: 3er / 4er allg. Leasingraten 330i Cabrio
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2001, 23:59     #14
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
also, was habe ich gerechnet (Excel):


die Rate: 1.761,34 DM bei 8,50%
Summe Zinsen

1 1. Monat 1.761,34 DM 12,48 DM
2 2. Monat 3.522,68 DM 24,95 DM
3 3. Monat 5.284,02 DM 37,43 DM
4 4. Monat 7.045,36 DM 49,90 DM
5 5. Monat 8.806,70 DM 62,38 DM
6 6. Monat 10.568,04 DM 74,86 DM
7 7. Monat 12.329,38 DM 87,33 DM
8 8. Monat 14.090,72 DM 99,81 DM
9 9. Monat 15.852,06 DM 112,29 DM
10 10. Monat 17.613,40 DM 124,76 DM
11 11. Monat 19.374,74 DM 137,24 DM
12 12. Monat 21.136,08 DM 149,71 DM
13 13. Monat 22.897,42 DM 162,19 DM
14 14. Monat 24.658,76 DM 174,67 DM
15 15. Monat 26.420,10 DM 187,14 DM
16 16. Monat 28.181,44 DM 199,62 DM
17 17. Monat 29.942,78 DM 212,09 DM
18 18. Monat 31.704,12 DM 224,57 DM
19 19. Monat 33.465,46 DM 237,05 DM
20 20. Monat 35.226,80 DM 249,52 DM
21 21. Monat 36.988,14 DM 262,00 DM
22 22. Monat 38.749,48 DM 274,48 DM
23 23. Monat 40.510,82 DM 286,95 DM
24 24. Monat 42.272,16 DM 299,43 DM
25 25. Monat 44.033,50 DM 311,90 DM
26 26. Monat 45.794,84 DM 324,38 DM
27 27. Monat 47.556,18 DM 336,86 DM
28 28. Monat 49.317,52 DM 349,33 DM
29 29. Monat 51.078,86 DM 361,81 DM
30 30. Monat 52.840,20 DM 374,28 DM
31 31. Monat 54.601,54 DM 386,76 DM
32 32. Monat 56.362,88 DM 399,24 DM
33 33. Monat 58.124,22 DM 411,71 DM
34 34. Monat 59.885,56 DM 424,19 DM
35 35. Monat 61.646,90 DM 436,67 DM
36 36. Monat 63.408,24 DM 449,14 DM
8.309,12 DM

D.h., man zahlt 8309,12 Zinsen, wenn man die Kohle nicht hat, um die Rate zu zahlen.

Borge ich mir die 63.408 DM für 8,5%, so zahle ich für 3 Jahre die Zinsen von rund 16 TDM.

63 TDM 8,50%
zahlt im jahr dafür 5355 DM
in 3J. 16.065,00 DM


Macht dann ein Zinsvorteil von 8 TDM (4TDM sind falsch)

Aber evtl. ist das alles eine Michmädchenrechnung.

-----


Das Problem beim Leasen ist doch eigentlich folgendes:

Man hat das Geld nicht, also least man. Tja und was passiert bei einem Totalschaden, an dem man selbst die Schuld trägt?

Das hat mir mal ein Gutachter am Bsp A8 erzählt:

Die Versicherung zahlt den Zeitwert. Und das macht die Versicherung echt gut, aber nicht für den Kunden. Bei besagtem A8 war der Zeitwert für die Versicherung nach 1,5Jahren statt 90k (120k neu) nur noch 60k. Doch die Leasinggesellschaft wollte vom Leasingkunden einen ganz anderen viel höheren Preis ca. 90k! Die Differenz durfte der gebeutelte Kunde zahlen.

Ein weiteres Problem von hohen Leasingraten:

Das Geschäft läuft schlecht, und man kann die Raten nur noch mit Problemen zahlen (traf Bekannte von mir). Die Leasingfirma wollte den Wagen nicht zurücknehmen. Das Teil musste mit Verlust an einen Händler verkauft werden.

Zum Thema Kosten:

So ein sinnloses 100k Auto kaufe ich mir doch nur in einem Jahr, wenn ich im Spitzensteuersatz jenseits der 45% liege. Und dann setzt man einfach die degressive Afa an (+ in einigen Regionen: Sonderafa) ausserdem kann man im Jahr vor dem Kauf die Ansparafa nutzten

Zum Thema Verkaufen:

Dies sollte man in den ersten Jahren genau nicht tun.
Bei Firmenwagen muss ohnehin ein DAT-Gutachter her. Und der hat einigen Spielraum nach unten in der Bewertung. Verkauf geht dann nur über privat.
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten