Thema: 3er / 4er allg. Leasingraten 330i Cabrio
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2001, 14:52     #12
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
@THL

Sieh es doch mal so: Es kommt immer darauf an, welchen Zweck Du mit dem Aufo verbindest.

1.) Privatnutzer
dann ist es ein wirklich (teures) Vergnügen, wenn man sich was gönnt.

2.) Firmennutzer
Ich nutze das Auto geschäftlich. Einen vernünftigen Wagen braucht man schon, wenn man viel unterwegs ist. Fahre im Jahr ca. 40-50TKM und wechsle spätestens nach 3 Jahren. Die Fa. zahlt für meinen 330d (Jan 2002) eine Leasingrate und ist auch noch steuerlich als Betriebsausgabe voll abziehbar. Somit verdiene ich ganz locker diese Kosten wieder rein.

Privat würde ich mir (s.o.) niemals auch ein Auto auch nur für 80.000,- kaufen und bar bezahlen. Das ist so eine dermaßene Geldvernichtung, daß sich das einfachen nicht lohnen kann.

--> Was spielt es für eine Rolle, ob Dir das Auto gehört oder Du nur der Halter bist (Leasing)? Dafür hat der Leasingkunde die 80 000 DM halt angelegt. Denn um heutzutage ein LEasing in diesen Dimensionen genehmigt zu bekommen, braucht man in jedem Fall eine TOP-Bonität. Das Argument: "Leasingkunden können das Auto nicht bezahlen" ist schon lange nicht mehr werthaltig.

Grüße Rainer
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten