Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2001, 14:25     #31
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Da ich beide Autos kenne, empfehle ich den 328i. Der M3 ist was für Leute, die Sonntags auf die Nordschleife fahren und dort nach zehtel Sekunden suchen.

Im alltäglichen Gebrauch sind die Unterschiede sehr gering. Man muss den M3 schon auspressen wie eine Zitrone um dem 328 i davonzufahren (wenn das überhaupt möglich ist, abseits einer leeren Autobahn ! Aber wo gibts die noch ???).

Zudem: der M3 benötigt wesentlich mehr Wartung, ist in der Versicherung nicht unherheblich teurer und wird meist von sehr "flotten" Fahrern bewegt.

Dass die M-Modelle ähnliche Laufleistungen wie die normalen BMW erreichen, halte ich für ein Gerücht. Schaut mal in den Kleinanzeigenteil der Zeitschriften: jeder 2. mit mehr al 100 tkm hat eine Austauschmaschine...

Und wer behauptet auch für einen 318i kann man soviel an Reparaturen hinlegen, erzählt ganz einfach Mist...

Schonmal ein Getriebe, eine Kupplung oder einen Zylinderkopf für einen M3 gekauft ? Man darf hier preislich getrost den Faktor 2-3 einrechnen....


Nimm den 328i. Schon der geht um Welten besser als dein 320i...
Mit Zitat antworten