Thema: 3er / 4er allg. Welcher geht besser?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2001, 10:50     #41
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Tja, jetzt geht das schon wieder los.

Zitat:
Also - was zählt denn im Alltag ? Das ich für 3 -5 km 250 km/h oder 235 km/h fahren kann ? Das das Fahrzeug von 0 auf 100 in 7.8 sec oder 5.wasweißich sec beschleunigt ?? Alles Quatsch ! Das macht vielleicht gerade mal 0,nix % ( o.k. 1 %) der Gesantfahrleistung aus
Wir können die Motoren bei gleichem Fahrzeug nun mal am besten mit Daten vergleichen. Und die "Freude am Fahren" drückt sich nun mal auch in einm Datenblatt aus.
Wenn da steht: 0-100 km/h in 7 sec. dann wird das auch mehr Spaß machen als 0-100 km/h in 9 oder 10 sec. Die Elastizitätswerte (80-140 km/h o.ä.) sind auch von der Motorleistung abhängig, ob nun Benziner oder Diesel.
Fazit: Der Benziner wird immer schneller sein (es wird auch nie eine Formel1 mit Diesel-Fahrzeugen geben nur weil deren Elastizitätswerte besser sind (Formel1 Fahrzeuge beschleunigen ja relativ wenig von 0-100 km/h)) und der Diesel hat seine Vorteile in anderen Bereichen, welche ich nicht schmälern möchte.

Übrigens, wer behauptet bei zügiger Fahrweise (Vollgas-Strecken) mit seinem Diesel (Mittelklasse, Oberklasse) unter 10 Liter zu verbrauchen der ist doch mit den Brüdern Grimm verwandt


Mit Zitat antworten