Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2003, 13:12     #5
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Das ist schon normal, daß man das erstmal selbst zahlt, war bei mir immer so, obwohl ich schon mehrere Jahre Kunde beim Händler war. "Vorbehalt" bringt Dir eh nix, denn Du bist der Schuldner und ob BMW das bezahlt, ist letztlich deren Sache, ist ja Kulanz und nicht Gewährleistung. Was mich aber wundert, wenn 3 Wochen nach dem Kauf die QL ausgeschlagen sind, waren die beim Kauf ja auch schon mangelhaft. Insofern hättste einen Gewährleistungsanspruch gegen den Verkäufer, sofern der nicht Privatperson ist.

Geändert von Kai (25.07.2003 um 13:14 Uhr)
Mit Zitat antworten