Thema: 3er / 4er allg. Welcher geht besser?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2001, 18:22     #22
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Ich kann MelS' Daten nur bestätigen; sie stammen aus dem Verkaufsprospekt für das Modelljahr 2000. Aber lassen wir die Daten mal beiseite, denn Fakt ist, dass sich 320d und 320i bei den nackten Zahlen kaum etwas geben oder nehmen.

Ich bin eigentlich recht neutral, was die Glaubensfrage "Diesel oder Benziner?" angeht, denn solange ich jetzt (ursprünglich aus Kostengründen und anfangs ohne Spaß) Diesel gefahren habe, hatte ich genauso lange vorher Benziner.

Vor dem Kauf meines jetzigen 320d hatte sich für mich die Kostenfrage relativiert, da ich nicht mehr sooo viel fahren muss (aber immer noch > 20.000 km jährlich). Also fuhr ich sowohl den 320i als auch den 320d zur Probe.

Als Pluspunkte des 320i empfand ich die Laufkultur und den schönen Sound - nicht zu vergessen auch die ab Werk hochwertigere Optik (lackierte Türgriffe etc., Chromleisten, Chrom in der Niere) und die etwas bessere Serienausstattung. Die Fahrleistungen (insbesondere die Leistungsentfaltung) fand ich enttäuschend. Von einem Sechszylinder erwartete ich einfach mehr - und hätte es erst beim ca. 4.000 DM teureren 323i geboten bekommen.

Da für mich im Alltag entscheidend ist, dass Leistung schon in relativ niedrigen Drehzahlbereichen zur Verfügung steht (fahre überwiegend Über-Land-Strecken, aber relativ wenig Autobahn), war der 320d für mich ein Aha-Erlebnis. Die Laufkultur geht für einen Diesel mehr als in Ordnung (ist beim "neuen" 320d natürlich noch besser) - und die Vierzylinder-Optik habe ich mit der Shadow-Line aufgewertet.

Ich habe meine Wahl noch nicht bereut!

Gruß
Al
Mit Zitat antworten