Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.07.2003, 21:52     #1
Judy 323ti   Judy 323ti ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-93098 Mintraching
Beiträge: 324

Aktuelles Fahrzeug:
323ti Compact, Kawasaki Z750S
2. Turboschaden nach nichtmal 43t km!!

So ein Mißt!!!

Heute hat es bei dem 320d (150PS) meines Vaters zum zweiten mal den Turbo gew....! Der erste gab bereits nach 4500km den Geist auf. Jetzt nach nichmal 43000km sind die Symptome für nen Turboschaden schon wieder da.
Der Wagen wurde bereits von der Werksreparatur abgeholt, nur wer zahlt den Schaden?
Der Wagen ist ziemlich genau 1 Jahr alt. Und der Turbowechsel liegt nicht mal 1 Jahr zurück. Außerdem ist es ein Langstreckenfahrzeug.
Ich dachte immer das Turbos nur anfällig sind, wenn sie auf Kurzstrecken genutzt werden, und zudem sofort nach Fahrtende abgestellt werden (dachte immer dass man Turbofahrzeuge im Stand noch ein paar Sekunden in Leerlaufdrehzahl laufen lassen sollte, da es dem Turbo schaden würde. Stimmt doch, oder?).

Was meint ihr. Haben wir noch ne Chance auf Garantie, oder müßen wir den ganzen Schaden selbst tragen.



MfG Judy
__________________
323ti! Klein und fein! Ab und zu aber auch gemein!!
Mit Zitat antworten