Thema: 3er / 4er allg. Vergleich 323ti mit 325ti
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2001, 17:44     #12
Judy 323ti   Judy 323ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-93098 Mintraching
Beiträge: 324

Aktuelles Fahrzeug:
323ti Compact, Kawasaki Z750S
Hallo liebe Compactfans,

ich hatte bereits das Vergnügen, einen neuen 325ti zu fahren. Mein Eindruck war leider nicht so positiv wie ich es erwartet hatte. Auch meine Freundin und mein Bruder (sind auch damit gefahren) teilen mit mir diese Meinung.


1. Lenkverhalten find ich etwas indirekter als bei meinem 323ti (kann sein dass es an der Bereifung lag (325ti, 205er; 323ti, 225er)).

2. Übersetzung war meiner Meinung nach zu kurz. Beim Beschleunigen im 2.Gang schaffte der 325ti gerade mal ca.90km/h (323ti ca. 100km/h).
Zudem dreht er bei ca. 220km/h im 5.Gang bereits in den roten Bereich (eingetragen sind aber 235km/h).

3. Der 323ti hängt meiner Meinung nach besser am Gas als der 325ti.

4. Von den technischen Daten kann es zwar sein, dass der 325ti einen Vorteil hat. Vom Gefühl her find ich aber den 323ti etwas sportlicher als den 325ti.

5. Muß es denn sein, dass wenn der neue Compact schon diese tollen Armaturen der Limousine übernommen hat, dass er diese billige plastikumrandete Ablage links unter den Lichtschaltern hat? In der Limousine ist da nämlich ein wunderschönes Ablagefach zum Aufklappen.

6. Getrennte Scheibenwaschtanks find ich unpassend, da man es meißt gewohnt ist, zum Scheibenwassernachfüllen vorne im Motorraum einen Tank zu befüllen (der hintere Tank wird wahrscheinlich vergessen).

7. Der Klang der Türen beim Schließen läßt auch zu wünschen übrig (da bin ich von Limousine und Coupe was anderes gewohnt (selbst mein 323ti klingt da besser)).


PS: Wegen diesen Punkten bin ich noch lange kein 325ti Hasser oder so. Ich hab mir dieses Fahrzeug nur des öfteren mal angesehe, und diese kleinen Mängel festgestellt.



MfG Judy
__________________
323ti! Klein und fein! Ab und zu aber auch gemein!!
Mit Zitat antworten