Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2003, 18:47     #4
Lowraider   Lowraider ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Lowraider

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 349

Aktuelles Fahrzeug:
BMW e36 318i Limo

GE-O 180
So langsam bin ich aber ratlos, ich habe nochmals alles kontrolliert. Ich habe heute Morgen noch mal getestet. Motor kalt gestartet und Kühlerdeckel abgeschraubt, wenn Temperaturanzeige fast auf Mittelstellung ist kommt im kühler ein Wasserstrahl aus der Seite, also das Thermostat öffnet scheinbar normal. Wenn man ein bisschen gas gibt, kommt besagter Wasserstrahl mit richtig druck. Heizung ist dann auch sofort warm. Als ich dann heute morgen zur arbeit gefahren bin, stand ich in der gleichen Baustelle wieder 10 min im stau und die temp. blieb auf Normalstellung. Als ich dann heute Nachmittag wieder im besagten stau gekommen bin hatte es keine 2 min. gedauert und die temp war wieder im roten bereich und das max temp. Lämpchen leuchtete. Auch nach 5.min fahrt nach dem stau mit 70 km/h klettert die Temperatur nur langsam runter. Der Kühler ist aber auch sauber, also kein Dreck oder Blätter davor. Habe jetzt gerade mal ein paar Kilometer auf der bahn mit vollspeed gefahren und habe in danach wieder im stand laufen lassen ohne das Temperatur über die nächste Markierung von Normalstellung kam. Soll das jetzt heißen dass der Motor nicht mehr mit Temperaturen über 30°c draußen klarkommt
Userpage von Lowraider
Mit Zitat antworten