Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2003, 20:40     #9
Schluckie   Schluckie ist offline
Freak
  Benutzerbild von Schluckie
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-85609 Aschheim
Beiträge: 701

Aktuelles Fahrzeug:
Alpina D3 Biturbo touring, 118 d,

M-K 8**
Zitat:
Original geschrieben von Zygmunt
sorry aber wie beschleunigt ihr, dass es am Ende 6-6,5 Liter sind?
[QUOTE]


Schalten bei 3.000 U/min, auf der Autobahn viel mit mit Tempomat, ab 120 im 6. Gang (nur beim schnellen Überholen und an Steigungen zurückschalten). Auf der Landstraße wird allerdings auch im 3. oder 4. Gang überhohlt.
Wenn du jedoch viel Autobahn fährst und viele Abschnitte verkehrsmäßig voll sind, am besten auf der linken Spur halbwegs konstant fahren. Beschleunigen auf Tempo 200 und runterbremsen auf 120 kostet Nerven und treibt den Verbrauch hoch.

Gruß Frank
P. S. Wenn ich Spaß haben möchte und einmal schnell 30 oder 40 Kilometer düse, dann komme ich auch über 7 Liter. Aber bei einer Tagesstrecke von 300 Kilometer auf der BAB fahre ich lieber entspannt .
Mit Zitat antworten