Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2003, 20:27     #6
Schluckie   Schluckie ist offline
Freak
  Benutzerbild von Schluckie
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-85609 Aschheim
Beiträge: 701

Aktuelles Fahrzeug:
Alpina D3 Biturbo touring, 118 d,

M-K 8**
Hallo,

stand vor 3 Monaten vor einer ähnlichen Frage:
320d oder 320i, jeweils touring, Jahresfahrleistung ca. 40.000 km.
Der Diesel ist beim Touring auch billiger in der Anschaffung wie der 320i.

Alle höherwertigen Modelle standen wegen dem Diridari nicht auf dem Papier. Vom Fahrspaß hätte ich vielleicht den 320i genommen. Aber realistisch betrachtetr sieht es doch so aus:
Auf der BAB Tempomat auf 180 km stellen, mit Glück kann mann so einige Kilometer fahren. In der Praxis muß man jedoch oft auf 100 bis 120 km runterbremsen, um dann wieder zu beschleunigen auf 180. Und in diesem Geschwindigkeitsbereich ist der 320d genausoschnell, vielleicht sogar etwas schneller wie der 320i beim beschleunigen, Diesel also kein Nachteil. Bei einer Geschwindigkeit ab 200 wird der Diesel langsam zäh, aber diese Geschwindigkeit fährt man selten.
Also, nach einigen Kilometern hast du dich an den Diesel gewöhnt und ein Verbrauch zwischen 6 und 6,5 Liter ist doch ganz angenehm.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten